Fahren Sie in Ihrer Freizeit oder beruflich regelmäßig (durchschnittlich mindestens einmal pro Woche) zwischen Ortschaften im Großraum Chemnitz-Stollberg-Annaberg-Marienberg-Zschopau hin und her?

Falls ja, dann suchen wir genau Sie!

Wir wollen wissen, ob Sie die Strecke mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen und warum.
Im Rahmen des WIR!-Startprojekts „Smarte Mobilitätsketten im ländlichen Raum“ sollen Gründe für die Nutzung oder Nicht-Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln speziell im Erzgebirgsraum identifiziert werden. Darauf aufbauend sollen innovative Lösungen gefunden werden, um den öffentlichen Nahverkehr in der Region zu stärken.

Dafür haben wir eine Umfrage erstellt: bit.ly/mobil-im-erzgebirge

Als Dank für Ihre Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, am Ende der Befragung an einer Verlosung von 3 Amazon-Gutscheinen im Wert von je 10 € teilzunehmen. Die Untersuchung dauert etwa 30 min.

Weitere Informationen zum Projekt „Smarte Mobilitätsketten im ländlichen Raum“ finden Sie unter folgendem Link: https://www.tu-chemnitz.de/hsw/psychologie/professuren/fgaap/E-Mobility/smartrail.php

Bei Fragen können Sie jederzeit Kontakt mit den Projektbeteiligten aufnehmen:

  • Nadine Rauh (Projektleitung): nadine.rauh@psychologie.tu-chemnitz.de (Tel.: 0371 531 32216)
  • Sebastian Mach: sebastian.mach@psychologie.tu-chemnitz.de (Tel.: 0371 531 32617)