Forstmeister Schaal Wanderung

Route

Tips und Hinweise

Parkmöglichkeit:

Gasthof Löser, Grünhaler Straße, Bushaltestelle


Wegekennzeichnung:

Markierung: teilweise Reiterlein, EB(rot)

 

Wegbeschreibung:

Vom Gasthof Löser wird die Grünthaler Straße gequert. Auf der Dörfelstraße entlang passiert man den Bahnübergang. Nach ca. 200m wird der Heidenweg erreicht. Nach ca. 50m auf dem Heidenweg biegt man auf den den Bruchbergweg Richtung Dörfelteich ein. Der Dörfelteich wird am Waldrand erreicht. Man geht weiter bergauf durchs Dörfelbachtal vorbei am Basteifelsen und dem Gedenkstein von Friedrich Augst zum Schaaldenkmal am Königsweg. Der Königsweg EB(rot) führt bergab zur Gasstation am Heidenweg, dem man nach links bis zur Dörfelstraße folgt. Entlang der Dörfelstraße erreichen wir den Ausgangspunkt. (Rundwanderweg)

 

Das Schaal-Denkmal erinnert an den Forstmeister A.F. Schaal (1865 - 1894), der  das Olbernhauer Revier verwaltete.


Wegezustand:                      

gut ausgebauter Wanderweg, teilweise Asphalt

 

Sehenswürdigkeiten am Weg:         

Denkmal des Forstmeisters Schaal
Denkmal Friedrich August
Dörfelteich
Dörfelbachverlauf

Gastronomie am Weg:     

Löser's Gasthof Hotel
Cafe' Hess Holzspielwaren u.a.

 

Weitere Infos / Links:

Wanderkarte: GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge - Marienberg, Olbernhau 1:25.000
Interaktive Karte des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.
www.outdooractive.com
Tourist-Information Olbernhau

Ferienwohnung Drechsel

Diese Tour bringt die Besonderheit des Dörfelbachtales zu Tage. Am höchsten Punkt erreicht man das Denkmal des Forstmeisters Schaal. (Revierleiter Olbernhau) Auf dem Rückweg durchqueren wir das Tal mit dem Verlauf des Baches, der Steinfigur und dem Teich.
Track Download

Routendaten

Schwierigkeitsgrad: 
leicht
Dauer: 
0h 54min bei 5 km/h
0h 18min bei 15 km/h
0h 5min bei 50 km/h
Länge: 
4.48 km
Höchster Punkt: 
582 m
Tiefster Punkt: 
457 m
Gesamtanstieg: 
149 m
Gesamtabstieg: 
149 m